Niederlassungen: Duisburg • Frankfurt • Nürnberg • Stuttgart • München

Checkliste Umzug

An was muss ich beim Umzug denken?

Mit unserer Checkliste zum Umzug behalten Sie den Überblick.


Was ist ca. 1- 2 Monate vor dem Übersiedlungstermin noch zu tun?

  • Kündigen Sie Ihre Wohnung bzw. suchen Sie einen Nachmieter.
  • Vereinbaren Sie einen Termin für die Wohnungsbegehung mit dem Vermieter.
  • Verlangen Sie die Rückzahlung Ihrer Mietkaution
  • Vereinbaren Sie einen Termin für die Wohnungsübergabe. Legen Sie das endgültige Umzugsdatum fest, damit sie genug Zeit haben und der Termin noch frei ist ; Regel "je früher desto besser"
  • Verständigen Sie Energieversorgungsunternehmen (Gas, Strom, Wasser, Fernwärme), damit die Zählerstände am Auszugstag abgelesen werden können und sie für Ihre neue Wohnung angemeldet werden.
  • Bestellen Sie Handwerker für die Demontage/Montage der Küche und anderer Einrichtungsgegenstände
  • Ablöse mit dem Nachmieter abklären. Halten Sie die Übernahme von Einrichtungsgegenständen durch den Nachmieter schriftlich fest.
  • Holen Sie sich mehrere Angebote von Transportfirmen ein, bevor Sie einen Auftrag erteilen.
  • Informieren Sie Ihren Arbeitgeber über Ihre neue Adresse.
  • Beantragen Sie rechtzeitig Übersiedlungsurlaub.
  • Melden Sie Ihre Kinder in Schule, Kindergarten bzw. Hort um.

Was ist ca. 1 Woche vor dem Übersiedlungstermin noch zu tun?

  • Besorgen Sie sich die notwendigen Umzugshilfsmittel (Kartons, Abdeckmaterial, Klebeband Müllsäcke etc.). Wird von uns zur Verfügung gestellt.
  • Organisieren Sie für den Umzugstag evtl. einen Babysitter/Kinderbetreuer.

Bedenken Sie bereits jetzt was Sie in Ihrer neuen Wohnung brauchen.

  • Zeichnen Sie einen Stellplan für die Möbelpacker: Was kommt wohin?
  • Packen Sie alles, was Sie bis zum Umzug nicht mehr brauchen (z. B. Bücher und Kleidung) bereits jetzt ein.
  • Beschriften Sie jede Schachtel sorgfältig damit Sie auch später noch wissen was sich darin befindet.
  • Sämtliche Schlüssel von den Möbel getrennt aufbewahren.
  • Wichtig : Vergessen Sie nicht die Raumhöhe zu berücksichtigen, hier gibt es Unterschiede in Alt- und Neubauten.

Was ist ca. 1-2 Tage vor dem Übersiedlungstermin noch zu tun?

  • Verpacken Sie Ihren restlichen Hausrat. Verpacken Sie Wertgegenstände gesondert.
  • Bedenken Sie Ihre Pflanzen vor dem Umzug nicht/nur wenig zu gießen
  • Tauen Sie Kühlschrank und Gefrierfach ab
  • Vergessen Sie nicht auch Ihren Keller und eventuelle zusätzliche Abstellräume auszuräumen. (Fahrradabstellraum etc.).
  • Türschilder entfernen
  • Achten Sie auf Transportsicherungen, z. B. Waschmaschine
  • Schließen Sie gegebenenfalls eine Transporthaftungsversicherung ab.

Was ist am Tag des Übersiedlungstermins zu tun?

  • Wohnung übergeben. Um etwaige Mängel für sich und den Nachmieter schriftlich festzuhalten empfehlen wir Ihnen ein Wohnungsübergabeprotokoll auszufüllen und beiderseitig gegenzuzeichnen.
  • Wohnung übernehmen. Um etwaige Mängel für sich und den Vormieter/Vermieter schriftlich festzuhalten empfehlen wir Ihnen ein Wohnungsübergabeprotokoll auszufüllen und beiderseitig gegenzuzeichnen. Klären Sie in beiden Fällen wer etwaige Mängel bis wann in welchem Ausmaß behebt!!!
  • Lassen Sie sich etwaige Transportschäden schriftlich vom Spediteur bestätigen.

Was ist nach der Übersiedlung zu tun?

Vergessen Sie nicht diverse Behördenwege:

  • Meldeamt
  • KFZ ummelden
  • Finanzamt
  • Arbeitsamt
  • Suchen sie sich einen neuen Hausarzt

Vergessen Sie nicht Ihre neue Adresse an die folgenden Stellen weiter zu geben

  • Banken
  • Kreditkartengesellschaften
  • Versicherungen
  • Radio- und Fernsehanmeldung
  • Mobilfunkbetreiber

Unsere Leistungen

im Überblick

Projekteinrichtungen

Wir übernehmen auch die Montagearbeiten von Möbeln und einfacher Elektrogeräte, sowie alle Arbeiten im Zusammenhang mit dem Ein- und Auspacken.

Private Umzüge

Von der Beratung bei der Wohnungsbesichtigung bis hin zur fachgerechten Transportdurchführung.

Geschäftliche Umzüge

Wir verfügen über ausreichende Transportkapazitäten um Büro- und Objektumzüge sorgfältig und zügig abzuwickeln.

Internationale Umzüge

Bei Übersiedlung ins Ausland ist
unbedingt eine genaue Planung und Abstimmung zwischen Auftraggeber
und Umzugsunternehmen notwendig.

Behörden & Kommunen

Im Bereich Büroumzug zählen wir Verwaltungen, Versicherungen, Banken, Rundfunkanstalten, Industrie, Handel und Fluggesellschaften zu unseren Kunden.

Einlagerungen

Sie verreisen für einige Zeit ins Ausland und müssen in der Zwischenzeit irgendwo Ihren Haushalt unterbringen?

Umzugsverpackungen

Bei einem Umzug braucht man gutes Verpackungsmaterial. Bei uns bekommen Sie Kartons, Folien, Container uvm.

Mallorca

Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Leistungen auf Mallorca. Durch unser speziell geschultes Personal vor
Ort machen wir Ihren Umzug zu einem entspannten Ereignis.


Referenzen

einige Beispiele zufriedener Kunden

MSV Duisburg, Fußball

Spielerumzüge und Projekteinrichtungen für den MSV Duisburg.

Fleischer, Büromöbel

Traditionsreich und familiengeführt.

Unser Unternehmen wurde 1958 gegründet. Seit fast 30 Jahren sind wir in der Büromöbelbranche erfolgreich tätig. Bereits die dritte Generation der Familie Fleischer arbeitet an diesem Erfolg des inhabergeführten Unternehmens.

EP: , Electronic Partner

ElectronicPartner - das sind deutschlandweit über 700 dienstleistungsorientierte Fachhändler für Unterhaltungselektronik, Telekommunikation, Multimedia und Haushaltsgeräte.

Impressum Datenschutzerklärung